Feuerverzinktes Feinblech 1.0226 | gewalzt | DX51D

Um den Stahl 1.0226 (DX51D) korrosionsbeständig zu machen, läuft das Material durch ein ca. 460 Grad heißes Zinkbad. Durch den schützenden Zinküberzug ist das Material extrem langlebig. Feuerverzinkter Stahl wird häufig im Stahl- / Metallbau und im Metallhandwerk eingesetzt. Anwendungsbereiche sind z.B. Geländer, Einhausungen, Tore, Überdachungen sowie Hallenkonstruktionen. ACHTUNG! Der von uns verwendete bandverzinkte Stahl ist ein Vorprodukt (Halbzeug), welcher nach dem Verzinken durch Zuschneiden und Umformen weiterverarbeitet wird. Hierdurch wird die schützende Zinkschicht an den Schnittkanten zerstört.

Eigenschaften

Materialstärken

Materialbeispiel

Haftungsausschluss: Je nach Verarbeitung können die Werte variieren. Die genannten Werte sind lediglich Richtwerte und ohne Garantie.